Wertvolle Arbeitszeit

in Gschichtln/Kunst

Welchen Wert hat Arbeit? Ist sie prinzipiell gut oder möglichst zu vermeiden? Für die Gschichtldruckerei hat sich Martin Schramm lyrisch mit diesen Fragen befasst. Wer noch mehr zum Thema Arbeit lesen möchte, werfe einen Blick in die aktuelle Printausgabe.

 

Ein Mann und eine Frau schweben zwischen digitalen Devices und Stiften

 

Mensch kann sich schon mal d’ran probieren,
doch stößt Mensch bald schon auf das Faktum:
Den Wert von Arbeit zu definieren
ist die Jagd nach einem Abstraktum.

Verschieden sucht Mensch die Plagerei,
wobei Mensch sich hoffend der Formel besinnt
„Gib Freiheit für Geld und Geld macht dich frei“
(ein Teufelskreis aus dem Mensch nicht entrinnt):

 

AMS, mein guter, alter Freund und Held…“

Ruhige Kugel, als Beamter sitz ich schließlich an der Quelle.“

Bleiben uns Managern nichts als Spesen?!“

Entlassen S‘ mich halt, des is ned wert bei dem Geld.“

Immerhin hab ich seit langem wieder einer Arbeitsstelle.“

Teilzeit wär mir lieber g’wesen.“

 

Tja, das soll mal ein Mensch verstehen.
Ist arbeiten gut oder ist es nun schlecht?
Ist Nichtstun nur was für arme Schlucker?
Ist meine Arbeitszeit wirklich gerecht?
Ist mein Chef vielleicht ein G’schichtldrucker?
Es bleibt, verwirrt in sich zu gehen,
denn eine Moral, verständlich und nahtlos,
gibt es wohl nicht, ich bin selber ratlos.

 

Martin Schramm

Illustration: Christina Kastner

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Das Neueste von Gschichtln

Gehe zu Anfang
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Um unsere Angebot zu verbessern, verwenden wir Google Analytics ein Webanalyse Tool. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass die Erfassung Ihrer Daten verhindert. Tracking durch Google Analytics verhindern

Alle anderen gesetzten Cookies sind für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig. Für weitere Informationen finden Sie hier unsere Datenschutzerklärung

Schließen