Kategorie Archiv

Gschichtln

Die sozialistische Einheit bröckelt

in Aktuell/Klartext von

Seit einer Woche kommt es in ganz Nicaragua zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstrierenden und nationalen Sicherheitskräften. Ausgehend von einer Reform des Sozialsystems haben die Proteste aufgrund von polizeilicher Repression und medialer Zensur ein Ausmaß erreicht,…

mehr lesen

Call for Papers – Ausgabe 8

in Gschichtln von

Ein neues Semester geht bei der Gschichtldruckerei Hand in Hand mit einer neuen Printausgabe – mittlerweile schon Nummer 8! Wie immer würden wir uns über viele Beiträge motivierter Menschen außerhalb des Redaktionsteams freuen. Also überhäuft…

mehr lesen

Wertvolle Arbeitszeit

in Gschichtln/Kunst von

Welchen Wert hat Arbeit? Ist sie prinzipiell gut oder möglichst zu vermeiden? Für die Gschichtldruckerei hat sich Martin Schramm lyrisch mit diesen Fragen befasst. Wer noch mehr zum Thema Arbeit lesen möchte, werfe einen Blick…

mehr lesen

Der Schrei

in Gschichtln/Kunst von

Der Silvester-Kater ist noch nicht vergessen und das neue Jahr rollt trotz allem schon in seiner betäubenden Normalität dahin. Zu dieser Stimmung passt „der Schrei“, ein Gedicht, das von einem bürgerlichem Paar, dem Schreien und…

mehr lesen

Neue Objektivität – nein, Danke! – Das war der Neujahrsempfang

in Aktuell/Kreaktiv von

Unter dem Motto „Neujahrsempfang“ demonstrierten am Samstag in Wien zigtausende Menschen gegen die Pläne der neuen Regierung. Die Gschichtldruckerei war gemeinsam mit dem Zirkus Giovanni mit einem eigenen Block vertreten. Unsere Kritik „Neue Objektivität –…

mehr lesen

Finger weg von der Pressefreiheit!

in Gschichtln/Klartext von

Eine unabhängige Medienlandschaft ist die Infrastruktur einer jeden Demokratie. In dieser Hinsicht sind die Andeutungen im türkis-blauen Regierungsprogramm besorgniserregend. Die wichtigsten Kritikpunkte der Gschichtldruckerei an den medienpolitischen Vorhaben der neuen Regierung lest ihr hier. Das…

mehr lesen

Bullet Journal

in Gschichtln/Werkstatt von

Die erste Woche des neuen Jahres liegt hinter uns. So wie es gerade wirkt, kommt auf uns alle viel zu. Als kleine Unterstützung haben wir uns in unserer aktuellen Ausgabe ein bisschen tiefer mit einer…

mehr lesen

Eine Weihnachtsgeschichte aus Gambia

in Kunst von

Diese Tage bin ich in der kühlen Abenddämmerung Wiens mit meinem WG Kollegen durch die Kleingartensiedlung auf der Schmelz spaziert. Ebrima, mein Mitbewohner, hat mir dabei diese Geschichte erzählt: In Gambia, einem vorwiegend muslimischen Land…

mehr lesen

1 2 3 7
Gehe zu Anfang